top of page

Food Safety & Hygiene

Der Weg zu einer sicheren Lebensmittelherstellung





Beschreibung

Vom Bauernhof über die Küche bis hin zum Kunden besteht immer die Gefahr, dass Lebensmittel verunreinigt werden. Um den Risiken einer Kontamination entgegenzuwirken und die Gesundheit der Kunde zu schützen, werden daher präventive Maßnahmen und Praktiken in jeden Zyklus der Lebensmittelproduktion integriert.


Lernziele

Im Kurs lernst du...

  • die relevanten Aspekte der schweizerischen Lebensmittelrechts und der Branchenleitlinie der Gastronomie kennen.

  • ein Selbstkontrolle-Konzept für die Küche zu erstellen.

  • die Gute Hygiene Praxis kennen.

  • Verderb bei den Lebensmittel zu erkennen und vermeiden.

  • die wichtigsten Erreger, die bei Lebensmittel zur Vergiftung führen kennen.


Zielgruppe

Gastronom:innen, Entscheidungsträger:innen, Nachhaltigkeitsbeauftragte, an einer umfassenden Nachhaltigkeit (im Bereich Ernährung) interessierte Personen, Anrechenbar Bio-Cuisine-Betriebe


Detail Informationen


Gesamtarbeitsaufwand in Lektionen (an 45 Minuten)

10 Kontaktstudium und Besuch radikaler Changemaker

15 Autonomes Selbststudium mit E-Learning

25 Lektionen total


Unterrichtssprache:

Deutsch oder Französisch


Modulpunkte

1


Modulverantwortung

Giovanna Spielmann-Prada


Daten, Kosten und Anmeldung

Daten

Kursort

Kosten

Sprache

Datum folgt

Zürich

CHF 570

Deutsch




 

Commentaires


Hast du das richtige Modul noch nicht gefunden? Wir helfen dir gerne.

bottom of page